2 thoughts on “Musik: Lebenswichtig, allgegenwärtig, total beliebig

  1. Hey ihr,
    Hab jetzt auch mal reigehört. Bei Nacked City ist die erste Minute ziemlich furchtbar,klingt wie wenn in meinem Keller ein Regal umfällt. Danach wird es eigentlich konventionell. Eure Musiker Sicht finden ich ziemlich faszinierend, bin ja nur Leie..
    Und beim Thema Noise muss natürlich der Name Sonic Youth fallen. Unverzeihlich, sowas 😉

    1. Damn! Da haste Recht! Das wäre meine Abteilung gewesen. Die anderen kennen so was nicht. Gofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.